Login

Website Boosting für Normalos

Donnerstag, 31. März 2011
Geschrieben von: Deep Thought

websiteboostingWebsite Boosting - Was ist denn das schon wieder? Website Boosting heißt nichts anderes, als eine Webseite nach vorne zu bringen, anzukurbeln, bekannt zu machen etc.

Nie war es so einfach eine Webseite ins World Wide Web zu stellen und mal eben ein Projekt damit zu unterstützen. Webspace gibt es für wenige Euros im Jahr und bei vielen Webhostern kann man eine ansehnliche Präsenz mit wenigen Klicks zusammenbasteln. Eben diese Verfügbarkeit sorgt aber gleichzeitig auch dafür, dass es eine schier unüberblickbare Menge von Webseiten gibt. Der aktuelle DENIC Zählerstand gibt heute 14.311.082 de-Domains an. Wie soll die eigene Webseite da gefunden werden? Das ist damit die gravierendste Frage!

Große Firmen beauftragen Agenturen, um ihre Seiten auf den vorderen Plätzen von Suchmaschinenrankings zu bringen,  aber was machen diejenigen, die ihr Webprojekt nebenberuflich betreiben, oder die fachfremden Heilpraktiker, Fahrradschrauber, Pensionsbetreiber etc., die ihre Webseite selbst betreuen, weil für eine Agentur kein Geld da ist?

Ich selbst bin Sozialpädagoge und habe herzlich wenig Ahnung vom promoten einer Webseite zwinkernd. Dennoch versuche ich einige meiner Seiten aus eigener Kraft nach vorne zu bringen. Welche Erfahrungen und Entdeckungen ich dabei mache, welche Tipps ich weitergeben kann, davon soll in diesem Blog berichtet werden.

Tags:

Ähnliche Artikel